Hautkrebsvorsorge / Hautkrebsscreening (ab dem 20. oder 35.Lj.)


Die gesetzlichen Krankenkassen bezahlen eine entsprechende Untersuchung seit 2008 für alle Versicherten ab dem 35. Lebensjahr im 2 -Jahres-Rhythmus. Die Vorsorge kann bei Hausärzten oder Dermatologen in Anspruch genommen werden. Ich empfehle Ihnen ganz eindeutig die Hautkrebsvorsorge beim Facharzt für Hauterkrankungen.


Die allermeisten gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernehmen freiwillig die Kosten für die Hautkrebsvorsorge ab dem 20. Lebensjahr oder auch schon früher, je nach Krankenkasse. (Fragen Sie uns, ob Ihre Kasse dabei ist) . Allerdings zumeist nur beim Dermatologen!
2010 wurden über 1500 Hautkrebsvorsorge-Untersuchungen in meiner Praxis durchgeführt.

 


Ich bin lizenzierter Trainer und aktueller Referent der Ärztekammer Westfalen-Lippe für das Hautkrebsscreening (Weiterbildung anderer Ärzte).

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Phlebologie, Proktologie , Ambulante OP´s , kosmetische Dermatologie 

 

Hautarzt

Andreas N. Leibing
Ludgeristr. 106 | 59379 Selm Telefon: 02592 – 98 10 10

Telefax: 02592 – 98 11 14

Qualitätssiegel für Entwicklung in Praxen

AKTUELLES aus unserer Praxis!

 


 

Bitte vereinbaren Sie immer Termine bei Hautkrebsvor- sowie Nachsorgeuntersuchungen und generell bei Erstuntersuchungen/ Neuerkrankungen.

Notfälle ausgenommen.


 BTX, Filler, LASER, 
  

lassen Sie sich beraten; profitieren Sie von unseren
Sonderkonditionen für Kombinationsbehandlungen.

 

 
Ab sofort können wir Ihnen auch flexible Enthaarungs-
termine anbieten!
  


 

Denken Sie an  Ihre Hautkrebsvorsorge bei Ihrem Facharzt!
( Bei den allermeisten Krankenkassen werden die Kosten schon ab dem 15. - 20. Lebensjahr übernommen!)